rewire - casa da musica

HOME    |   Viaduc de Viaur    |   Viaduc de Garabit    |   Canal du Midi    |   Barcelona    |   Porto    |   Basel


CASA DA MUSICA

Die Casa da Musica wurde konzipiert, um Porto als Kulturhauptstadt Europas 2001 zu kennzeichnen und ist ganz der Aufführung und Kreation von Musik und der Musikerziehung gewidmet.

Als der Entwurf von Rem Koolhas & Ellen van Loon - Office for Metropolitan Architecture den international ausgeschriebenen Wettbewerb gewonnen hatte, begannen 1999 die Bauarbeiten auf dem Gelände des früheren Tramdepots an der Rotunda da Boavista. Die Casa da Musica wurde am 15. April 2005 eröffnet.

www.casadamusica.pt


Wenn man das Gebäude durch den Haupteingang betreten hat, wirkt der Raum der Eingangshalle, der die gesamte Höhe aller fünf Stockwerke umfasst.
Da kann der Wunsch entstehen, dieses Volumen von Zeit zu Zeit mit Klang anzufüllen...

DIE EROBERUNG DES RAUMES


DIE EROBERUNG DES RAUMES

Hans-Joachim Irmler & Faust:
Komposition, Performance

Ingo Vauk:
Musik, Konzeption, Performance

Bruno Gebhard:
Konzeption, Technik


Die interaktive Klanginstallation bringt den Raum der Eingangshalle mit seinen besonderen Reflektionsflächen und Winkeln zum Klingen. Das Foyer erstreckt sich über die gesamte Höhe des Gebäudes und verbindet die sieben Stockwerke untereinander.

Im Erdgeschoss sind an gegenüberliegenden Positionen zwei Basslautsprecher angeordnet, um die Bassanteile der hervorgehobenen Klangereignisse wiederzugeben, die jeweils dynamisch auf drei Kanäle verteilt, den auf verschiedenen Stockwerken untergebrachten Fullrange-Lautsprecher zugeführt werden. Im Eingangsbereich befinden sich mehrere kleine Lautsprecher, die gespeicherte leise Klänge gemischt mit live Geräuschen aus entfernten Teilen des Gebäudes erklingen lassen. Abhängig von der Anzahl sich im Foyer bewegenden Besucher setzt von Zeit zu Zeit eines der sechzehn hervorgehobenen Klangereignisse ein. Durch diese interaktive Steuerung entstehen keine Wiederholungen, obwohl vorproduziertes Klangmaterial eingesetzt wird.


NACH OBEN


© Bruno Gebhard    Version 01-2019     Impressum